Aciclovir Tabletten

Medikament zur Behandlung von Lippenherpes

  • Aciclovir Tabletten werden zur Behandlung von Lippenherpes eingesetzt
  • Lippenherpes wird durch Herpes-simplex Viren ausgelöst
  • Mit einem Online-Rezept können Sie ganz einfach Aciclovir kaufen
  • Preis ab 17,99€
Beginnen Sie Ihre 2-minütige Beratung

Unsere Preise

Stärke Menge Preis Auf Lager
400 mg30 Tabletten17,99 €Out of Stock
400 mg60 Tabletten25,99 €Out of Stock
Preise ohne Rezeptgebühr. Finden Sie mehr heraus

Sicher und diskret

LegitScript approved
  • Regulierte und zugelassene Behandlungen
  • Erfahrene deutsche Ärzte
  • Vollständig registrierte Apotheke
  • 100% diskret und vertraulich

Über Aciclovir zur Behandlung von Herpesinfektionen

Was ist Aciclovir?

Aciclovir ist ein antivirales Medikament. Es wird zur Verwendung verschiedener Infektionen wie Genitalherpes, Lippenherpes und Gürtelrose eingesetzt, die durch das Herpesvirus verursacht werden. Bei Kapsel kann man rezeptpflichtige Aciclovir Tabletten kaufen, die zur Behandlung von Genitalherpes und Lippenherpes eingesetzt werden. 

Genitalherpes wird von demselben Virus verursacht, das auch Fieberbläschen verursacht - dem Herpes Simplex Virus (HSV). Genitalherpes gilt als sexuell übertragbare Infektion. Allerdings ist es auch möglich, sich durch Hautkontakt mit dem Virus zu infizieren, ohne Geschlechtsverkehr zu haben.

Leider gibt es keine Heilmittel gegen Genitalherpes, auch wenn Sie Medikamente einnehmen. Das Virus verbleibt nach der Ansteckung lebenslang in Ihrem Körper. Es verursacht chronische Symptome, die von Zeit zu Zeit wieder auftreten können. 

Bei rechtzeitiger Behandlung können diese Symptome mit Aciclovir oder Valaciclovir wirksam behandelt werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Partner über Ihre Diagnose informieren. Dadurch kann auch ihr Partner getestet und behandelt werden. Der behandelnde Arzt entscheidet über die Dauer der Anwendung.  

Wirkstoff

Der Wirkstoff ist Aciclovir. Jede Tablette enthält 400 mg Aciclovir. 

Die anderen Bestandteile sind: Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Natriumstärkeglykolat, vorgelatinierte Stärke und kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid.

Dosierung

Aciclovir ist ein antivirales Medikament, das die Ausbreitung des Virus verhindert und Ihre Symptome unter Kontrolle hält. Es ist wichtig zu wissen, dass die Behandlung mit Aciclovir Ihren Körper nicht vom HSV befreien kann. 

Die Einnahme von Aciclovir Tabletten erfolgt dreimal täglich über fünf Tage. Einige Patienten können Aciclovir in einer niedrigeren Dosis über einen längeren Zeitraum als suppressive Therapie einnehmen. 

Die Dosierung zur vorbeugenden Behandlung des Herpesvirus erfolgt mit einer Tablette dreimal täglich im Abstand von 6 Stunden (Nicht mit der doppelten Menge auf einmal). 

Die Einnahme sollte über mehrere Wochen oder sogar Monate erfolgen, je nach Situation. Der behandelnde Arzt wird Sie darüber informieren.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen sind auf der Packungsbeilage angegeben. Bei der Einnahme von Aciclovir 400 können Nebenwirkungen auftreten, speziell bei älteren Patienten. 

Einige der weniger schweren Nebenwirkungen von Aciclovir sind Magenkrämpfe, Durchfall und Kopfschmerzen. 

Wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie folgende Symptome aufweisen:  

  • Schwerer Schwindel oder Schläfrigkeit 
  • Rückenschmerzen 
  • Drastische Veränderung der produzierten Urinmenge 
  • Herzarrhythmien
  • Gelbfärbung der Augen oder der Haut 
  • Hautausschlag, Hautrötung oder Anschwellen des Gesichts 
  • Schwierigkeiten beim Atmen 
  • Einschränkung der Nierenfunktion

Das Bedienen von Maschinen wird nicht empfohlen. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist eine Absprache mit dem Arzt zu empfehlen. Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sollten ebenfalls den Arzt konsultieren.

Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten?

Sehen Sie sich die Wechselwirkungsberichte für Acyclovir und die unten aufgeführten Medikamente an.

  • Adderall (Amphetamin / Dextroamphetamin)
  • Ambien (Zolpidem)
  • Aspirin 
  • Benadryl (Diphenhydramin)
  • CoQ10 (Ubichinon)
  • Cymbalta (Duloxetin)
  • Fischöl (Omega-3 mehrfach ungesättigte Fettsäuren)
  • Lyrica (Pregabalin)  

Übersicht

Dosierung 400 mg Tablette 3x täglich über 5 Tage
Wirkung Verhinderung der Vermehrung von Viren
Aktiver Wirkstoff Aciclovir
Zur Behandlung von Verschiedener Infektionen. (Genitalherpes, Lippenherpes und Gürtelrose.)
Preis Ab 17,99 €
Nebenwirkungen Kann zu Schläfrigkeit, Schwindel, Rückenschmerzen, Hautausschlag und Herzarrhythmien kommen

 

  

Fragen & Antworten

Wo kann ich Aciclovir kaufen?

Sie können Aciclovir 400 mg Tabletten zur Behandlung von Genitalherpes über Kapsel nach einer kostenlosen Online-Beratung kaufen. Sie müssen nur ein paar kurze Fragen beantworten. Unsere Ärzte müssen sicher sein können, dass dies die richtige Behandlung für Sie ist. Wir bieten einen schnellen und sicheren Online-Service und liefern direkt zu Ihnen nach Hause. 

Kann ich Aciclovir Tabletten rezeptfrei kaufen?

Nein, Sie können Aciclovir nicht rezeptfrei kaufen. Aciclovir ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Das bedeutet, dass es von einem Arzt verschrieben werden muss. Das können Sie in unserer Online Apotheke bequem von zu Hause aus erledigen.

Wer sollte Aciclovir nicht einnehmen?

Nehmen Sie Aciclovir niemals ein, sofern Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren. Da das Medikament unter Umständen die Nieren- oder Leberwerte beeinflussen kann, sollten Sie eine Einnahme ausführlich mit einem Arzt besprechen, sofern Sie an einer eingeschränkten Nieren- oder Leberfunktion leiden.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten das Medikament nicht oder nur unter ärztlicher Aufsicht anwenden.

Wie habe ich mich mit Genitalherpes angesteckt?

Herpesviren werden von Mensch zu Mensch übertragen. Das passiert entweder beim Geschlechtsverkehr (ohne Kondome) oder durch Genitalküsse (Oralverkehr).

Woher weiß ich, ob es sich um die Symptome eines Genitalherpes handelt? 

Genitalherpes verursacht schmerzhafte Bläschen an den Genitalien. Wie bei Lippenbläschen sind die Blasen und Wunden hoch ansteckend. 

Das Virus kann sehr leicht von Partner zu Partner übertragen werden. Der erste Ausbruch von HSV ist der schwerste. Die Häufigkeit und Intensität der Ausbrüche nimmt mit der Zeit ab. 

Ist die Wirksamkeit von Aciclovir erwiesen?

Ja. Aciclovir ist äußerst wirksam bei der Behandlung und Vorbeugung von Virusinfektionen, einschließlich Herpes genitalis.

Muss ich Nebenwirkungen melden?

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für mögliche Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

Kann ich Paracetamol mit Aciclovir einnehmen?

Wenn Sie während der Einnahme von Aciclovir Schmerzmittel einnehmen müssen, ist es absolut in Ordnung, Paracetamol zu nehmen. Es gibt keine Wechselwirkungen zwischen Paracetamol und Aciclovir, sodass es sicher ist, sie gleichzeitig einzunehmen.

Auch die Einnahme anderer Schmerzmittel wie Ibuprofen ist in der Regel unbedenklich. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker oder Arzt, wenn Sie Probleme mit Ihren Nieren haben (oder hatten).  

Was sollte ich während der Einnahme von Aciclovir vermeiden?

Vermeiden Sie es, Kaugummi zu kauen oder eine obere Zahnprothese zu tragen, während Sie eine Tablette im Mund haben. Sie können Ihren Mund vorsichtig ausspülen. Trinken Sie viel Flüssigkeit, um Mundtrockenheit zu vermeiden.

Wofür wird Aciclovir verwendet?

Ärzte verschreiben Aciclovir Tabletten im Allgemeinen zur Behandlung von Herpes Virusinfektionen, wie z.B.:

  • Herpes Simplex Typ 1 (HSV-1), der hauptsächlich Herpes im Mund verursacht, aber auch Infektionen im Genitalbereich hervorrufen kann
  • Herpes Simplex Typ 2 (HSV-2), der hauptsächlich Genitalherpes verursacht.
  • Varizella Zoster, das Windpocken und Herpes Zoster, besser bekannt als Gürtelrose, verursacht  

Wie schnell wirkt Aciclovir?

Es kann bis zu zwei Stunden dauern, bis die maximale Plasmakonzentration nach oraler Verabreichung von Acyclovir erreicht ist. Es kann bis zu drei Tage dauern, bis die Symptome abklingen.

Acyclovir sollte jedoch so lange eingenommen werden, bis der verschriebene Kurs abgeschlossen ist. Acyclovir wirkt am besten, wenn Sie innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten der Symptome damit beginnen.

Kann ich Aciclovir einnehmen, wenn ich schwanger bin?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Somit kann vergewissert werden, dass die Einnahme von Aciclovir für Sie und Ihr Baby sicher ist.

Die Einnahme von Aciclovir Tabletten oder die Anwendung der Creme während der Schwangerschaft ist in der Regel unbedenklich. Ihr Arzt wird mit Ihnen die Vorteile und Risiken der Anwendung besprechen. Aciclovir wird nicht mit einer Zunahme von angeborenen Anomalien in Verbindung gebracht.

Wenn Sie Aciclovir oral einnehmen, geht eine kleine Menge in Ihre Muttermilch über. Sie sollten die Sicherheitsaspekte mit Ihrem Arzt besprechen. Aciclovir wird nur dann verschrieben, wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenn der Nutzen die Risiken überwiegt.   

Was passiert, wenn ich eine Überdosis nehme?

Suchen Sie einen Arzt auf oder rufen Sie die Giftnotrufzentrale an.

Wie wird das Medikament aufbewahrt?

Bewahren Sie dieses Medikament in dem gelieferten Behältnis auf. Es sollte fest verschlossen sein. Lagern Sie es bei Zimmertemperatur und geschützt vor übermäßiger Hitze und Feuchtigkeit (nicht im Badezimmer).

Dürfen Sie während der Einnahme von Aciclovir Alkohol trinken?

Alkohol beeinträchtigt die Wirkungsweise des antiviralen Medikaments nicht. Aciclovir wird weiterhin wirksam sein. Wenn Sie jedoch an einer Infektion leiden, raten wir Ihnen generell, auf Alkohol zu verzichten.

Was geschieht, sollte ich die Einnahme einmal vergessen?

Sollten Sie die Einnahme einmal vergessen, fahren Sie zum nächsten vereinbarten Zeitpunkt mit der Einnahme fort. Nehmen Sie bitte nicht die doppelte Dosierung ein.

 

Welche zusätzlichen Informationen sind zu beachten?

Führen Sie eine schriftliche Liste aller verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen (rezeptfreien) Medikamente, die Sie einnehmen. Außerdem sollten Sie alle Produkte wie Vitamine, Mineralien oder andere Nahrungsergänzungsmittel aufschreiben. Sie sollten diese Liste bei jedem Arztbesuch oder bei einem Krankenhausaufenthalt mit sich führen. 

Wie wird das Arzneimittel entsorgt?

Werfen Sie Arzneimittel nicht über das Abwasser oder den Hausmüll weg. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie Sie Arzneimittel zu entsorgen haben. Diese Maßnahmen helfen, die Umwelt zu schützen.

Schwächen antivirale Medikamente das Immunsystem?

Die hemmende Wirkung von Virostatika auf die Immunzellen kann zu der Verschlechterung des Immunsystems beitragen.

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden

rates

Perfekt!

Dies war die erste Bestellung und es ist perfekt gelaufen. Habe alle notwendigen Informationen erhalten und die Bestellung ist bereits am nächsten Tag eingetroffen.

Anji

Was ist Ihr Geschlecht?

Weiter
rates

Top Preis-Leistung

Gute Informationen zu den Produkten. unkomplizierte Bestellung und sehr schneller Versand.

Carolyn D