Welches Statin ist besser? Atorvastatin/Simvastatin im Vergleich

Medikamente bei Herzerkrankungen

Bestellen Sie wirksame Medikamente zur Behandlung von hohem Cholesterin

Product Img
Atorvastatin Ab 14,95 €
Product Img
Crestor Ab 114,90 €
Product Img
Fluvastatin Ab 18,95 €
Product Img
Simvastatin Ab 12,49 €
Alle Behandlungsmöglichkeiten ansehen

Herzerkrankungen werden zum Teil durch Plaque-Ablagerungen in den Blutgefäßen verursacht. Das schlechte Cholesterin (bzw. LDL), das Ihr Körper basierend auf Ihrer Ernährung herstellt, produziert wiederum das Plaque, was Herzerkrankungen verursacht. 

Statine sind Medikamente, die die Grundursache von Herzerkrankungen behandelt, indem sie die Bildung von Cholesterin blockieren. Diese Medikamente werden Enzymblocker genannt und helfen dabei, Ihren Blutdruck zu regeln, sowie Herzerkrankungen vorzubeugen. 

Wir wollen an dieser Stelle zwei Statine vergleichen, damit Sie wissen, worin sie sich unterscheiden und Ihrem Arzt wohl informierte Fragen stellen können, wenn er Ihnen das eine oder andere Medikament verschreibt.

 

Inhaltsverzeichnis

Wechselwirkungen - Unterschied zwischen Simvastatin und Atorvastatin
Effektivität 
Atorvastatin wird bevorzugt
Nebenwirkungen - Welches Statin ist das beste?
Einnahme 
Was übernimmt die Krankenkasse?
Preis
Zusammenfassung

 

Wechselwirkungen - Unterschied zwischen Simvastatin und Atorvastatin

Ihre Wechselwirkungen sind mehr oder weniger gleich. Bei beiden kommt es bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Medikamenten zu Wechselwirkungen. Sie werden mit Ihrem Arzt darüber sprechen müssen, welche weiteren Medikamente Sie derzeit einnehmen, um sicherzustellen, dass er Ihnen etwas verschreibt, was sich damit verträgt. 

Sie müssen zudem daran denken, dass beide Medikamente nicht gut mit Grapferuitsaft interagieren. Wenn Sie diesen speziellen Saft trinken, während Sie eines dieser Medikamente einnehmen, kann Ihr Blutdruck erheblich ansteigen, was vor allem dann geschieht, wenn Sie am Tag mehr als einen Quart (ca.946ml) Pampelmusensaft  trinken. 

Effektivität 

Im Folgenden werden die CSE-Hemmer Atorvastatin vs Simvastatin verglichen. Beide Statine hemmen ein Enzym namens HMG-COA-Reduktase, das für die Bildung von Cholesterin essentiell ist. Beide Statine schützen Risikopatienten vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Angina Pectoris.

Simavastatin ist weniger effektiv als Atorvastatin. Seine Wirkung ist etwas milder, es kann jedoch noch immer Ihre LDL-Werte (schlechtes Cholesterin) um 30-50% senken. Das kann durchaus einen Unterschied machen und es kann durch die regelmäßige Einnahme effektiver werden. 

Atorvastatin ist dagegen effektiver. Es hat das Potenzial, Ihre LDL-Werte um mehr als 50% zu senken. Natürlich hängt die Effektivität dieser Medikamente von der Person und mehreren Faktoren ab. Damit sie noch effektiver werden, können Sie regelmäßig Sport treiben und sich gesund sowie cholesterinarm ernähren.

Atorvastatin wird bevorzugt

Von Simvastatin müssen im Vergleich zu Atorvastatin grundsätzlich höhere Dosierungen von zum Beispiel 80 mg pro Tag eingenommen werden. Man fand in den letzten Jahren heraus, dass 80 mg Simvastatin daher stärkere Nebenwirkungen verursachen kann als die equivalente Einnahme von Atorvastatin. Daher wird Risikopatienten geraten auf Atorvastatin 40 mg zu wechseln, da Atorvastatin in diesem Fall die effektivere Wahl ist. Aus diesem Grund übernehmen die Krankenkassen Atorvastatin.

Hier Atorvastatin Kaufen

Nebenwirkungen - Welches Statin ist das beste?

Die Nebenwirkungen der beiden Medikamente sind sehr ähnlich, weil beide Arzneimittel der gleichen Gruppe (Statine) angehören. Beide gehen jedoch auch mit eigenen Nebenwirkungen einher und sich für ein Medikament zu entscheiden, kann damit zusammenhängen, mit welchen Nebenwirkungen Sie besser zurechtkommen.

Es gibt natürlich keine Garantie, dass es bei Ihnen zu Nebenwirkungen kommen wird oder diese schlimm sein werden. Sie könnten jedoch auf eines der Medikamente schlecht reagieren und die extremeren Versionen dieser Nebenwirkungen erfahren. 

Auf jeden Fall kommt es bei Simvastatin eher zu Muskelschmerzen und Schläfrigkeit. Sie könnten sich müde fühlen und es könnte Ihnen häufig an Energie fehlen, solange Sie das Medikament nehmen.  

Bei Atorvastatin - Simvastatin alternative - kommt es eher zu Durchfall und Magenverstimmungen. Wenn Sie vor kurzem (in den letzten sechs Monaten) an einem Hirnschlag oder einer TIA gelitten haben, tragen Sie ein erhöhtes Risiko, erneut einen Hirnschlag zu bekommen, sollten Sie zu viel von diesem Medikament einnehmen. 

Beide Medikamente können unter Umständen dazu führen, dass sich Ihre Blutzuckerwerte erhöhen, was Diabetes verursachen kann. Hierbei handelt es sich um Risiken, die Ihnen Ihr Arzt nennen wird, es kann jedoch hilfreich sein, diese bereits im Voraus zu kennen. 

Einnahme 

Was die Einnahme im Rahmen der Statin-Therapie angeht, so nimmt man pro Tag eine Tablette abends ein. Meist werden Statine zu den Abendstunden verabreicht, da vorwiegend nachts die Cholesterinproduktion in der Leber stattfindet.

Statine sind in verschiedenen Dosierungen erhältlich, damit der Arzt durch Herauf- oder Herabsetzen der Dosierung genau den Cholesterinspiegel des jeweiligen Patienten einstellen kann. So sind die Wirkstoffe in Dosierungen von 10 mg, 20 mg, 40 mg und 80 mg verfügbar. 40 mg Simvastatin ist zum Beispiel eine gängige Dosierung. 10 mg und 20 mg Simvastatin sind beispielsweise für den Einstieg geeignet.

Wichtig für Sie ist, dass Sie zusammen mit Statinen eine cholesterinarme Diät einhalten und auch sonst einen gesunden Lebensstil mit ausreichend Bewegung und stress reduzierenden Maßnahmen führen.

Hier Simvastatin Kaufen

Was übernimmt die Krankenkasse?

  • Atorvastatin: Das Markenmedikament Atorvastatin von der Pharmafirma Sortis gilt als effektiver Cholesterinsenker. Atorvastatin Sortis wird jedoch nicht von der Kasse verschrieben. Mittlerweile gibt es jedoch die preisgünstigeren Generika mit dem gleichen Wirkstoff Atorvastatin. Zum Beispiel gibt es Atorvastatin von Hexal. Dieses Generikum wird von der Krankenkasse übernommen. 
  • Simvastatin: Der verschreibungspflichtige CSE-Hemmer wird von der Krankenkasse übernommen.

Preis 

Wenn Sie lediglich die Preise der generischen Form der Medikamente Atorvastatin und Simvastatin vergleichen, werden Sie feststellen, dass Atorvastatin etwas teurer ist.

Simvastatin Preise (exklusive Rezeptgebühr)

Stärke Menge Preis
20 mg 90 Tabletten 12,49€
40 mg 90 Tabletten 19,95€

Atorvastatin Preise (exklusive Rezeptgebühr)

Stärke Menge Preis
10 mg 98 Tabletten 14,95€
20 mg 100 Tabletten 16,89€
40 mg 90 Tabletten 19,95€

Wenn es jedoch um die Markennamen (Zocor und Lipitor) geht, ist Simvastatin teurer. Der Preisunterschied macht sich somit lediglich daran fest, welche Version des Medikaments Sie erhalten.

Zusammenfassung

  Atorvastatin Simvastatin
Effektivität Reduziert LDL-Werte um mehr als 50% Reduziert LDL-Werte zwischen 30-50%
Nebenwirkungen Unter anderm Durchfall und Magenverstimmungen Unter anderm Muskelschmerzen und Schläfrigkeit
Einnahme Einmal täglich 1 Tablette, meist Abends Einmal täglich 1 Tablette, meist Abends
Preis Ab 14,95€ Ab 12,49€

 

Kaufen Sie Medikamente zur Behandlung von hohem Chlolesterin bei Kapsel

felix-star-rating

Füllen Sie unseren kurzen medizinischen Fragenbogen aus und wählen Sie Ihr bevorzugtes Medikament – ganz einfach in wenigen Klicks.

Erfahren, sicher und kompetent.