Größere Brust durch die Pille – stimmt das?

Bestellen Sie wirksame Medikamente zur Verhütung

Product Img
Kleodina Ab 19,98 €
Product Img
Maitalon Ab 36,56 €
Product Img
Marvelon Ab 33,47 €
Product Img
Maxim Pille Ab 25,39 €
Alle Behandlungsmöglichkeiten ansehen

Die Antibabypille kann sich zwar auf die Brustgröße auswirken, aber sie verändert sie nicht dauerhaft. Bevor Sie mit der Einnahme hormoneller Verhütungsmittel beginnen, sollten Sie sich darüber informieren, wie sie sich auf Ihren Körper auswirken können und welche Nebenwirkungen auftreten können. Die Antibabypille ist heute die häufigste Form der hormonellen Empfängnisverhütung. Sie verhindern eine ungewollte Schwangerschaft. Aber kann man von der Pille eine größere Brust bekommen?

 

Inhaltsverzeichnis

Wie die Hormone Ihren Körper beeinflussen
Zu beachtende Risikofaktoren
Wie vergrößert die Einnahme der Pille die Brüste?
Wann Sie mit Ihrem Arzt sprechen sollten
Die Quintessenz

 

Wie die Hormone Ihren Körper beeinflussen

Antibabypillen enthalten Hormone. Diese Hormone - Östrogen und Gestagen - sind synthetische Formen von Hormonen, die natürlich in Ihrem Körper vorkommen. Wenn Sie mit der Einnahme der Antibabypille beginnen, erhöht sich der Spiegel dieser Hormone in Ihrem Körper. Diese Verschiebung der Hormone kann Nebenwirkungen verursachen. Die meisten dieser Nebenwirkungen lassen nach einigen Wochen oder Monaten der Pilleneinnahme nach.

Die Hormone in der Antibabypille können zu Veränderungen der Brüste führen. Die Größe der Brüste kann nur durch eine Operation dauerhaft verändert werden, aber bei einigen Frauen kommt es zu Veränderungen der Brustgröße, wenn sie zum ersten Mal die Antibabypille einnehmen. In den meisten Fällen ist eine Veränderung der Brustgröße das Ergebnis von Flüssigkeitsansammlungen oder einer vorübergehenden Gewichtszunahme, die durch die Zunahme der Hormone verursacht wird.

Bei einigen Frauen kann sich die Brustgröße während der Einnahme der aktiven Pillen in ihrer Pillenpackung verändern. Die Brustgröße kann sich wieder normalisieren, wenn Sie die inaktiven Pillen oder Placebos aus Ihrer Pillenpackung einnehmen. Nach einigen Wochen oder Monaten der Pilleneinnahme sollten die vorübergehenden Veränderungen abklingen und Ihre Brustgröße wird sich wieder normalisieren.

Zu beachtende Risikofaktoren

Die meisten Frauen können die Antibabypille erfolgreich und ohne Symptome, Nebenwirkungen oder Komplikationen einnehmen. Bestimmten Frauen wird jedoch von der Einnahme der Antibabypille abgeraten oder sie sollten sie mit dem Wissen einnehmen, dass bei ihnen ein höheres Risiko für schwerwiegende Nebenwirkungen besteht. Zu den Frauen, die bei der Einnahme von Antibabypillen zusätzliche Vorsicht walten lassen sollten, gehören diejenigen, die:

  • Rauchen und über 35 Jahre alt sind
  • Bluthochdruck in der Vorgeschichte haben
  • Einen ungesunden Cholesterinspiegel haben
  • Bei denen eine Gerinnungsstörung diagnostiziert wurde
  • Eine Vorgeschichte von Migräne mit Aura haben
  • Übergewichtig oder fettleibig sind und weitere medizinische Probleme haben 

Neben der Veränderung der Brustgröße können die in der Pille enthaltenen Hormone auch andere Nebenwirkungen hervorrufen.

Dazu können gehören:

  • Veränderungen des Menstruationszyklus, z. B. keine oder starke Blutungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Übelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Empfindlichkeit der Brust

Wie vergrößert die Einnahme der Pille die Brüste?

Das Ausmaß, in dem die Brustgröße zunimmt, hängt sowohl von der Frau als auch von der Art der Antibabypille ab, die sie einnimmt. Die in der Antibabypille enthaltenen Hormone Östrogen und Gestagen führen häufig zu einer Zunahme der Brustgröße, die sich im Allgemeinen nach einigen Zyklen oder nach Absetzen der Pille wieder zurückbildet. Ein Grund dafür, dass die Brüste größer werden und sich geschwollen anfühlen ist, weil die Hormone in der Pille Ödeme oder Flüssigkeitseinlagerungen verursachen. 

Östrogen und Progesteron in der Antibabypille können auch zu einem Wachstum des Brustgewebes führen, wobei die Veränderung der Brustgröße eher konstant ist. In beiden Fällen kann die Brustfülle auch von Brustspannen (Mastalgie) oder Kribbeln begleitet sein. Wenn eine Frau sich entscheidet, die Pille abzusetzen, verschwinden diese Wirkungen im Allgemeinen.

Wenn Sie die Pille einnehmen möchten, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin sprechen und ihm oder ihr Ihre Bedürfnisse und Bedenken bezüglich der Pille oder anderer Verhütungsmethoden mitteilen. Eine weitere Überlegung, die Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin besprechen sollten, ist die Dosierung der Hormone in der Pille. Je höher die Hormondosis ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie eine Zunahme der Brustgröße feststellen. 

Um diese und andere mögliche Nebenwirkungen wie Gewichtsveränderungen, Schmierblutungen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und Übelkeit zu vermeiden, versuchen die Ärztinnen und Ärzte, Ihnen die Pille mit der niedrigsten Dosierung zu verschreiben, mit der eine Schwangerschaft zuverlässig verhindert werden kann. 

Wann Sie mit Ihrem Arzt sprechen sollten

Bevor Sie mit der hormonellen Verhütung beginnen, sollten Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Nebenwirkungen oder Komplikationen sprechen. Wenn die Vergrößerung der Brüste Ihr Hauptgrund für die Einnahme von Verhütungsmitteln ist, sollten Sie daran denken, dass die meisten Veränderungen der Brustgröße nur vorübergehend sind.

Bei einigen Frauen kann es vorkommen, dass sich die Brustgröße durch die Einnahme von Antibabypillen nicht verändert. Wenn Sie Ihre Brüste dauerhaft vergrößern möchten, besprechen Sie mit Ihrem Arzt die Möglichkeiten einer Brustvergrößerung. Wenn Sie eine Vergrößerung Ihrer Brüste anstreben und sich nicht für eine Brustvergrößerung entscheiden, können Sie sich für Übungen zum Gewichtheben der Brust interessieren.

Die Quintessenz

Beginnen Sie nicht mit der Einnahme von Antibabypillen, wenn Ihr Hauptziel darin besteht, Ihre Brust zu vergrößern. Nur wenige Frauen erleben Veränderungen der Brustgröße. Die Veränderungen sind oft nur vorübergehend. Die einzige Möglichkeit, die Brustgröße dauerhaft zu verbessern, ist eine kosmetische Operation.

Kaufen Sie Medikamente zur Verhütung bei Kapsel Deutschland

felix-star-rating

Füllen Sie unseren kurzen medizinischen Fragenbogen aus und wählen Sie Ihr bevorzugtes Medikament – ganz einfach in wenigen Klicks.

Erfahren, sicher und kompetent.