Neradin Erfahrungen & Test: Was wirkt besser? Neradin, Deseo oder Viagra?

Eine ausführliche Beschreibung

Viele Männer mit Erektionsproblemen fürchten aus verschiedenen Gründen den Gang zum Arzt. Daher suchen Sie sich Hilfe im Internet und stoßen dort auf viele angepriesene “Wundermittel“.

Doch wirken diese Mittel wirklich? Im Gegensatz zu Viagra, Cialis, Spada und Co. sind viele dieser Wundermittel wissenschaftlich und medizinisch weder getestet noch erforscht.

Wie verhält es sich mit Neradin und Deseo? Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

Bestellen Sie wirksame Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen

Product Img
Levitra van 22,50 €
Product Img
Spedra van 29,90 €
Product Img
TadaHEXAL van 27,99 €
Product Img
Viagra van 48,79 €
Alle Behandlungsmöglichkeiten ansehen

Impotenz ist beim Mann keine Seltenheit

Erektionsstörungen kommen in jeder Altersgruppe vor. Mit zunehmendem Alter leiden jedoch immer mehr Männer darunter. Ab dem 60. Lebensjahr sind ungefähr ein Drittel aller Männer betroffen und an dem 70. Lebensjahr sind es bereits die Hälfte der Männer.

Daher verwundert es nicht, dass viele Männer nach einer Lösung suchen. Da Erektionsprobleme immer noch ein Tabuthema sind, wenden sich viele betroffene Männer nicht an einen Arzt. Stattdessen suchen Sie Hilfe im Internet, wo es von Angeboten und angeblichen Wundermitteln nur so wimmelt.  
 

Was ist Neradin? Ist Neradin gefährlich?

Neradin wird von PharmaSGP GmbH hergestellt und ist ein zugelassenes, rezeptfreies Arzneimittel zur Behandlung bei sexueller Schwäche. Das Arzneimittel enthält den natürlichen Wirkstoff Turnera diffusa auch Damiana genannt.

Schon die Azteken und Mayas benutzen Damiana als Heilpflanze bei verschiedenen Beschwerden. Die Pflanze ist ungefährlich und soll unter anderem angstlösend, blutdrucksenkend, stimulierend und leicht euphorisierend wirken.

Auch im 19. Jahrhundert war Damiana ein beliebtes Stärkungsmittel für den Mann. Es wurde als universelles Heilmittel bei Schlaflosigkeit, Lähmungen, Alpträumen und Potenzproblemen verkauft.
 

Erfahrungsberichte mit Neradin – Betrachtung aus zwei Perspektiven

Gemäß Angaben des Herstellers PharmaSGP GmbH hat das natürliche Mittel keine Neben- und Wechselwirkungen. Es soll eine sexuelle Schwäche wirksam bekämpfen.

Schon diese Formulierung lässt eine Menge Spielraum für Interpretation.

Auf der Neradin Website finden Sie durchwegs positive Bewertungen. Es ist aber nicht ersichtlich, an welchen sexuellen Funktionsstörungen die Anwender leiden. Daher lässt sich nur schwer einschätzen bei welchem Krankheitsbild Neradin tatsächlich hilft.

Nach einer ausführlichen Recherche auf verschiedenen Apotheken-Websites kommt man zu dem Schluss, dass Neradin sehr unterschiedlich bewertet wird. Auffallend ist, dass die Produktbewertung eher negativ ausfällt. Auf einer bekannten Apotheken-Website erhält Neradin 2 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen.

Hier sehen Sie eine Gegenüberstellung der verschiedenen Neradin Bewertungen.
 
Erfahrungsberichte auf der Website von NERADIN 
 

Erfahrungsberichte auf der Website von NERADIN Erfahrungsberichte von Apotheken Webseiten (Stand 06.12.20)
„Absoluter Volltreffer! Seitdem ich dieses Arzneimittel nehme, ist mein Liebesleben wie ausgewechselt. Spaß wie mit 20! Empfehlung an alle, die unter Erektionsstörungen leiden!“ – Klaus K. „Das Phänomen ist ähnlich wie ein Placeboefekt. Wahrscheinlich hilft hier der Glaube daran, das es hilft. Wer nicht enttäuscht werden möchte, lasse die Finger davon.“ – Helmut J.
„Potenz und Durchhaltevermögen sind wieder gewährleistet. Ich bin froh, dieses Präparat gefunden zu haben und kann es nur weiterempfehlen.“ – Willi K. „Setze auf gewisse Langzeitwirkung da ich bisher wenig feststelle.“ – Johannes U.
„Für mich das einzige Mittel, das wirklich Erfolg bringt – ohne Nebenwirkungen. Ich kann’s nur empfehlen.“  - Herbert D. „Trotz vorschriftsmäßiger Einnahmen nach zwei Packungen und vier Wochen vollkommen unwirksam“ – Steffen S.
„Das Produkt wirkt bei mir hervorragend und ist sehr gut verträglich. Außerdem bin ich nicht darauf angewiesen, es eine halbe Stunde vor dem Akt zu nehmen.“ - Horst G. „Nach 2 Packungen noch keine Wirkung“ – Klaus K.
„Ich war zuerst skeptisch, aber nach einigen Tagen setzte die Wirkung ein. Es fällt mir nun wieder viel leichter, eine Erektion zu bekommen und auch lange genug aufrecht zu erhalten, um meine Partnerin glücklich zu machen.“ – Joachim W. Geld rausgeworfen!!! (8 Wochen eingenommen und keine positive Relevanz ) habe mir bei der Werbung mehr versprochen, ich würde sagen Finger weg. – Manfred K.

 
 
Was ist Deseo? Gibt es Erfahrungsberichte? Wann fängt Deseo an zu wirken?

Auch Deseo wird von PharmaSGP GmbH produziert. Die Arzneitropfen Deseo setzen auf die Wirkung der Arzneipflanze Turnera diffusa zur Behandlung einer sexuellen Schwäche. Gemäß den Angaben des Herstellers sind keine Nebenwirkungen und Wechselwirkungen bekannt.

Das homöopathische Arzneimittel ist rezeptfrei erhältlich und für Frauen und Männer geeignet.

Doch wie gut wirkt Deseo? Vergleicht man die Erfahrungen von der Deseo Website und anderen Apotheken Webseiten, sieht man einen deutlichen Unterschied. Die Produktbewertung bei Online-Apotheken liegt im Durchschnitt bei 2-3 von 5 Sternen. Bei Amazon ist Deseo mit 3,5 von 5 Sternen bewertet.

Die Deseo Bewertungen auf der Seite des Herstellers fallen hingegen durchweg positiv aus. Interessanterweise ist auf der Webseite zu lesen, dass die „Erfahrungsberichte nachempfunden“ sind.

Hier erhalten Sie eine Übersicht über verschiedene Erfahrungsberichte.
 

Erfahrungsberichte auf der Website von DESEO Erfahrungsberichte von Apotheken Webseiten (Stand 06.12.20)
Habe mir das Produkt zum ersten Mal gekauft und war auf die Wirkung gespannt. Ich muss sagen: Bei mir ist die sexuelle Reizbarkeit gestiegen. Die Tropfen kann ich durchaus empfehlen. Werde mir Deseo weiterhin kaufen.“ -Dieter M. „Das Präparat hat mich nicht überzeugt. Ich konnte keine positive Wirkung feststellen. Außerdem schmeckt es überhaupt nicht gut. Ich konnte keine Veränderungen in meinem Körper oder meiner Sexualität feststellen.“ – anonym
„Alles bestens, wie vor 30 Jahren. Empfehlung an jeden Mann, der manchmal Probleme hat. Hätte nie gedacht, dass ein paar Tröpfchen so viel bewirken.“ – Eugen N. „DESEO hat mich in der Wirkung nicht überrascht. Es ist durchblutungsfördernd aber mehr konnte ich nicht feststellen. Dieses Ergebnis kann man auch auf vielen anderen Wegen erreichen und benötigt keine sehr teure Medizin.“ – anonym
„Nach regelmäßiger Einnahme geht es mir wieder so gut wie vor 20 Jahren! Zunächst habe ich die Tropfen höher dosiert, nun reichen 6 bis 7 Tropfen am Tag.“ – Herbert E. „Keinerlei Wirkung auch nach 3 Wochen, bei täglich 6x5 Tropfen. Weiß nicht wie viele Flaschen man nehmen soll. Hätte das Geld besser investieren sollen. Jeden Morgen steht ein Dummer auf. Hier war ich es.“ – anonym

 

Ein Vergleich: Neradin, Deseo, Viagra

Bei Neradin und Deseo handelt es sich um homöopathische Arzneimittel. Für diese Arzneimittel liegen keine wissenschaftlichen oder medizinischen Studien vor, die eine Wirksamkeit belegen.

Viagra hingegen ist ein medizinisch getestetes Potenzmittel. Der Wirkstoff Sildenafil (Viagra®) wird in der wissenschaftlichen Leitlinie zur Behandlung der erektilen Dysfunktion zur Behandlung empfohlen.

Ein Vergleich von homöopathischen Mitteln und chemischen Medikamenten ist nicht wirklich aussagekräftig.

Aber damit Sie einen Überblick bekommen, haben wir Ihnen hier eine Tabelle mit den wichtigsten Informationen zusammengestellt. Alle Informationen beziehen sich auf die Angaben des Herstellers.
 

  Neradin Deseo Viagra
Hersteller PharmaGSP GmbH PharmaGSP GmbH Pfizer
Wirkstoff Pflanzlich: Turnera diffusa D4 (Damiana) Pflanzlich: Turnera diffusa D4 (Damiana) Sildenafil
Dosierung 100 mg nicht angegeben 25, 50 und 100 mg
Einnahmeform Tabletten Tropfen Tabletten
Wirkungseintritt Langfristige Wirkung Langfristige Wirkung Nach 25 Minuten
Wirkdauer Dauerhaft, bei regelmäßiger Einnahme Dauerhaft, bei regelmäßiger Einnahme 4 Stunden
Einnahme Häufigkeit 3 x tgl. 1 Tablette Kein bestimmter Zeitpunkt 1-3x tgl. je 5 Tropfen Kein bestimmter Einnahmezeitpunkt Für mind. 4 Wochen

 

1x tgl. max. 100 mg
1 Stunde vor Geschlechtsverkehr
Preis 20 Stück: 25,80 €40 Stück: 39,95 € 20 ml: 32,43 € 50 ml: 45,22 €

 

25 mg: ab 48,79 € 50 mg: ab 53.90 € 100 mg: ab 69,90€
Anbieter Online Apotheken Online Apotheken Online Apotheken, nur mit Rezept

 

Was hilft wirklich bei Erektionsproblemen?

Die Wirksamkeit von Damiana ist wissenschaftlich nicht belegt. Die Kommission E vom damaligen Bundesgesundheitsamt nahm eine Einschätzung von mehr als 300 pflanzlichen Arzneimitteln vor. War das Risiko einer Anwendung höher, als der Nutzen wurden die pflanzlichen Arzneimittel negativ bewertet.

Auch bei Damiana-Zubereitungen konnte die Wirksamkeit für die angegebenen Anwendungsgebiete nicht belegt werden.  

Und auch in der „Gelben Liste“, dem Arzneimittelverzeichnis für Deutschland gibt es weder Basisinformationen noch Fachinformationen zu Neradin.

Viagra war das erste zugelassene Potenzmittel aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer. Es ist schon seit 1998 auf dem Markt und ist daher auch das am besten erforschte Potenzmittel.

Die Wirksamkeit von dem Wirkstoff Sildenafil wurde in mehreren medizinischen Studien belegt. So liegt die Erfolgsquote bei der Behandlung mit Viagra bei über 80 Prozent.
 

Fazit: Helfen homöopathische Potenzmittel bei Erektionsstörungen?

Alle natürlichen Mittel haben gemeinsam, dass aussagekräftige Studien bezüglich der Wirksamkeit fehlen. Die Wirksamkeit ist allenfalls begrenzt oder auf den Placebo-Effekt zurückzuführen.

Im Gegensatz dazu wurden alle PDE-5-Hemmer in zahlreichen Studien auf ihre Wirksamkeit hin überprüft. Dazu gehören die Wirkstoffe Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil und Avanafil.

Wenn Sie bei sich Beschwerden feststellen, die auf eine sexuelle Funktionsstörung hindeuten, sollten Sie sich am besten von einem Arzt untersuchen lassen. Denn Erektionsprobleme können ein erster Hinweis auf eine Grunderkrankung wie zum Beispiel eine Gefäßerkrankung sein.

Je nach Ursache und Ausprägung kann ein Arzt Ihnen eine passende und wirksame Therapie verschreiben.
 

Wo bekommt man wirksame Potenzmittel?

Bei jedem Hausarzt und Urologen können Sie sich ein wirksames Potenzmittel verschreiben lassen.

Wenn Sie einen Arztbesuch vermeiden wollen, oder bereits ihre Diagnose kennen, können Sie sich auch von einem Online-Arzt beraten lassen. Gemäß der Patientenmobilitätsrichtlinie können Sie sie in jedem EU-Land behandeln lassen.

Außerdem können Sie sich in einer lizenzierten Online-Apotheken auch ein gültiges Rezept für Potenzmittel ausstellen lassen.

Gestattet ist der Arzneimittelversand nach Deutschland aus EU-Mitgliedstaaten und anderen Vertragsstaaten (z.B. Vereinigtes Königreich, Island, Niederlande). Eine für den Versandhandel zugelassene Apotheke erkennen Sie an dem EU-Sicherheitslogo auf der jeweiligen Website.

Kaufen Sie Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Kapsel Deutschland

felix-star-rating

Füllen Sie unseren kurzen medizinischen Fragenbogen aus und wählen Sie Ihr bevorzugtes Medikament – ganz einfach in wenigen Klicks.

Erfahren, sicher und kompetent.