Alles, was Sie über Viagra wissen müssen

Alles über die kleine blaue Pille
Artikel lesen
Regulierte und zugelassene Behandlungen
Erfahrene deutsche Ärzte
Vollständig registrierte Apotheke
100% diskret und vertraulich
Beginnen Sie Ihre 2-minütige Beratung

Sie bezahlen Ihr Medikament + 27,00€ Rezeptgebühren

Wahrscheinlich kennen Sie Viagra als das Medikament, das Ärzte und Apotheker regelmäßig Männern empfehlen, die sich eine bessere sexuelle Leistungsfähigkeit wünschen oder unter Erektionsstörungen leiden. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, wie es funktioniert und welche Mechanismen dahinter stecken. Dies kann nützlich sein, wenn Sie das Medikament besser verstehen und wissen wollen, wie Sie es am besten anwenden. Es ist auch nützlich, wenn Sie herausfinden wollen, ob Viagra das Richtige für Sie ist.

Was ist eine erektile Dysfunktion?

Erektile Dysfunktion ist ein medizinisches Problem, von dem viele Männer betroffen sind, insbesondere diejenigen, die das mittlere Alter überschritten haben. Es kann aus einer Reihe von Gründen auftreten - Intimitätsprobleme, Stress, ein medizinisches Problem oder eine andere Ursache.

Bei dieser Erkrankung ist der Blutfluss gestört. Der Mann ist leistungsunfähig, weil das Blut das Penisgewebe nicht so erreichen kann, wie es sollte. Es fließt entweder zu langsam oder in einer geringeren Menge, als es sollte.

Dies führt zu einem Gefühlsmangel im Gewebe und macht es sehr schwierig, Erregung zu erzeugen oder durch Stimulation eine ordentliche Erektion zu erreichen. Dies kann auch die sexuelle Libido verringern und die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Das physische Problem ist also der Blutfluss.

Wie wirkt Viagra?

Viagra ist ein so genannter PDE-5-Hemmer. Indem er bestimmte Vorgänge in Ihrem Körper blockiert, bewirkt er, dass sich Ihre Blutgefäße tatsächlich entspannen. Sie öffnen sich und lassen mehr Blut durch, so dass mehr Blut das Penisgewebe erreichen kann. Dadurch werden die Durchblutung und die Empfindung im Gewebe gesteigert, so dass äußere sexuelle Reize besser wirken können.

Es dauert eine Weile, bis die Viagra Wirkung einsetzt. Etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme der Pille ist sie vollständig abgebaut und vom Körper verarbeitet. Zu diesem Zeitpunkt fließt das Blut freier. Die bloße Einnahme der Pille führt jedoch nicht zur Erektion. Stattdessen reagiert das Gewebe viel besser auf Reize, wodurch eine Erektion zu erreichen und zu halten, leichter wird. So kann eine bessere sexuelle Leistung erbracht werden, die die Partnerin besser befriedigt.

Es kann Selbstvertrauen schaffen, das vorher fehlte, und erlauben, den Geschlechtsverkehr mehr zu genießen. Allein durch die Einnahme dieses Medikaments können einige der Intimitätsprobleme in einer Beziehung beseitigt werden und eine engere Beziehung zum Partner aufgebaut werden.

Was kann Viagra nicht tun?

Viagra ist nicht in der Lage, das Grundproblem zu lösen, das die erektile Dysfunktion verursacht. Dieses Problem kann durch Stress, eine körperliche Beeinträchtigung, ein chemisches Ungleichgewicht, Beziehungsprobleme oder ein Kindheitstrauma verursacht sein.

Viagra kann die Ursache nicht beseitigen, aber es kann die Auswirkungen des Problems lindern. Indem es das Durchblutungsproblem behebt, bietet es eine sofortige und hilfreiche Lösung. Viagra muss immer dann eingenommen werden, wenn Hilfe bei der sexuellen Leistungsfähigkeit benötigt wird. 

Es kann auch nicht vor Geschlechtskrankheiten schützen, eine Schwangerschaft verhindern oder andere sexuelle oder reproduktive Vorteile bieten. Wenn Sie glauben, dass Sie an erektiler Dysfunktion leiden, sollten Sie mit Ihrem Arzt über die beste Behandlung für Sie sprechen.

Es kann auch nicht vor Geschlechtskrankheiten schützen, eine Schwangerschaft verhindern oder andere sexuelle oder reproduktive Vorteile bieten. Wenn Sie glauben, dass Sie an erektiler Disfunktion leiden, sollten Sie mit Ihrem Arzt über die beste Behandlung für Sie sprechen.

Ob es sich dabei um Viagra handelt oder nicht, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Legen Sie auf jeden Fall Ihre gesamte Krankengeschichte offen, damit Ihr Arzt eine genaue Analyse Ihres Zustands vornehmen und Ihnen die Hilfe bieten kann, die Sie brauchen, um ihn zu beheben.

Viagra vs. Sildenafil

Sildenafil ist die generische Form von Viagra. Die Wirkstoffe sind genau dieselben, daher sollten die Wirkungen und Effekte der Medikamente gleich sein. Einige der inaktiven Bestandteile können unterschiedlich sein. Dies hat in der Regel keine nennenswerten Auswirkungen.

Wenn Sie jedoch allergisch auf einen der inaktiven Inhaltsstoffe reagieren oder bestimmte Nebenwirkungen haben, kann es sein, dass sich diese Symptome mit der anderen Version des Arzneimittels verbessern. Aufgrund des Placebo-Effekts stellen manche Menschen außerdem fest, dass Markenmedikamente wie Viagra wirksamer sind als ihre generischen Gegenstücke.

Im Grunde genommen sind Viagra und Sildenafil jedoch identisch, der größte Unterschied ist der Name: Viagra ist die Marke von Pfizer für Sildenafil.

Wie kann man Viagra sicher online kaufen?

Wenn Sie Viagra jedoch lieber online kaufen möchten, achten Sie darauf, dass Sie Viagra nur bei einer registrierten Online-Apotheke kaufen. Lesen Sie hier unseren Artikel zum sicheren Online-Kauf von Viagra. In illegalen Online-Apotheken sind viele Fälschungen erhältlich, die ernsthafte Schäden verursachen können. Viagra ist eine blaue, rundlich-diamantförmige Tablette.

Eine Seite ist mit "PFIZER" und die andere Seite mit einem "V" gekennzeichnet, gefolgt von einer Zahl, die die Dosierung angibt, d. h. eine 50-mg-Tablette trägt auf einer Seite "V50". Die Tabletten sind 11,2 mm x 8,1 mm groß.

Kapsel bezieht nur regulierte Originalmedikamente. Sie können also sicher sein, dass Sie genau die gleichen Medikamente erhalten, die Sie auch in jeder Apotheke Deutschlands erhalten würden. Falls Sie bei uns Viagra kaufen möchten, müssen Sie zunächst per Online-Fragebogen ein Rezept beantragen. Ihr Antrag wird daraufhin von unseren qualifizierten Ärzten geprüft. Viagra rezeptfrei zu kaufen ist nicht möglich.

Falls Ihnen ein Rezept ausgestellt wird, wird Ihnen Ihr Medikament in diskreter Verpackung an Ihre Wunschadresse geliefert.

Lernen Sie auch in unserem Blog mehr darüber, wo man Viagra kaufen kann.


Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es für erektile Dysfunktion?

Medikamente gegen erektile Dysfunktion:

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Behandlung für Sie am besten geeignet ist, können Sie auch ein Potenzmittel Testkit kaufen.

Quellen

Kapsel bietet einen bequemen und diskreten Service um ein Online-Rezept zu erhalten und ED-Medikamente anzufordern. Füllen Sie einfach einen kurze Online-Fragebogen zu Erektionsstörungen aus.

Füllen Sie unseren kurzen medizinischen Fragenbogen aus und wählen Sie Ihr bevorzugtes Medikament – ganz einfach in wenigen Klicks.

Erfahren, sicher und kompetent.

Verwandte Artikel

Sicher und diskret

Regulierte und zugelassene Behandlungen
Erfahrene deutsche Ärzte
Vollständig registrierte Apotheke
100% diskret und vertraulich
Beginnen Sie Ihre 2-minütige Beratung

Sie bezahlen Ihr Medikament + 27,00€ Rezeptgebühren

Wie funktioniert Kapsel?

Bestellung Icon

1. Kurze Beratung

Beantworten Sie während unserer kostenlosen
2-minütigen Beratung ein paar einfache Fragen

Stethoskop Icon

2. Wählen Sie ein Medikament aus

Wir stellen Ihnen die besten
verschreibungspflichtigen Medikamente für Sie und Ihre Erkrankung vor

Stethoskop Icon

3. Durch einen Arzt genehmigt

Unser Arzt stellt Ihnen ein
Rezept aus und Ihr Medikament wird in diskreter Verpackung zugestellt

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden