Penis vergrößern - Möglichkeiten mit & ohne OP

Ablauf, Vorteile & Ergebnis

Die Penisvergrößerung ist in letzter Zeit in Mode gekommen, da immer mehr Männer nach Möglichkeiten suchen, einen zusätzlichen Kick zu bekommen. Warum der plötzliche Anstieg und warum sollte man den Penis vergrößern? Penisvergrößerungsprodukte haben den Markt lange Zeit überschwemmt. Der Unterschied ist, dass es jetzt sichere und wirksame Methoden zur Penisvergrößerung gibt und es überrascht nicht, dass sie für Aufsehen sorgen. Was sind chirurgische und nicht-chirurgische Optionen zur Penisvergrößerung? Da diese Optionen alle unterschiedliche Ergebnisse liefern, sollten Sie sich die Zeit nehmen, darüber nachzudenken, welche Option zur Penisvergrößerung am besten zu Ihnen passt.

 

Inhaltsverzeichnis

Was ist die durchschnittliche Penisgröße?
Ist eine Operation der richtige Schritt?
Wie funktioniert der Eingriff?
Silikon-Implantate
Durchtrennung des Suspensoriumbandes
Fetttransfer
Injektionen
Was kostet eine chirurgische Penisvergrößerung in Deutschland?
Nicht chirurgische Techniken zur Penisvergrößerung
Pillen und Cremes
Vakuumgeräte
Penis-Gewichte
Penis-Extender
Jelqing
Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten
Die Quintessenz

 

Was ist die durchschnittliche Penisgröße?

Laut einer Studie ist der durchschnittliche erigierte Penis 13,12 cm  lang. Es gibt alle Formen und Größen und sie können erheblich variieren. Lesen Sie unseren Artikel zu Penisgröße: Was ist normal?

Ist eine Operation der richtige Schritt?

Einige chirurgische Techniken verändern das Aussehen Ihres Penis. Eine Penisvergrößerungsoperation ist ein Eingriff, der darauf abzielt, die Länge oder den Umfang des Penis zu vergrößern. Die Operation kann das Einsetzen von Silikonimplantaten beinhalten, die Übertragung von Fettzellen oder die Verwendung von Hauttransplantaten zur Vergrößerung des Penis herbeiführen. Andere Ansätze sind kosmetische Operationen, um den Penis optisch zu verlängern. 

Ein Penis, der sowohl für den Geschlechtsverkehr als auch für das Wasserlassen ausreichend funktioniert, muss nicht operiert werden. Bei einigen chirurgischen Techniken zur Vergrößerung des Penisumfangs wird Fett aus einer anderen Körperregion in den Penis injiziert. Studien, in denen Männer über einen längeren Zeitraum beobachtet wurden, lassen jedoch auf enttäuschende Ergebnisse schließen, mit Komplikationen wie Entstellung, Narbenbildung, Klumpenbildung und Infektionen.

Wie funktioniert der Eingriff?

Es gibt verschiedene Verfahren für die chirurgische Penisvergrößerung, von denen jedes seine eigene Methode hat:

Silikon-Implantate

Bei dieser Art der Operation wird ein halbmondförmiges Stück medizinisches Silikon unter die Penishaut eingeführt, um den Penis zu verlängern und zu verbreitern. Derzeit ist das Penuma-Verfahren die einzige Operation zur Penisvergrößerung, die von der FDA im Rahmen der Verordnung für den kommerziellen Einsatz zugelassen wurde. Ein Chirurg macht zunächst einen Einschnitt oberhalb des Penis und führt dann einen Silikonstreifen in den Schaft des Penis ein. Das Silikonimplantat wird so geformt, dass es der Größe und Form des Penis entspricht.

Durchtrennung des Suspensoriumbandes

Die gängigste Technik besteht darin, das Band, das den Penis mit dem Schambein verbindet, zu durchtrennen und eine Hauttransplantation an der Peniswurzel vorzunehmen, um die zusätzliche Länge zu erreichen. Während des Eingriffs wird der Chirurg dieses Band durchtrennen und die Haut vom Bauch zum Penisschaft verschieben. Dies kann zwar dazu führen, dass der schlaffe Penis weiter nach unten hängt, vergrößert ihn aber nicht wirklich. Der Chirurg kann auch andere Verfahren empfehlen, wie z.B. die Entfernung von Fett aus dem Bereich um den Penis. Dies kann den Penis größer erscheinen lassen, aber auch hier ändert sich seine Länge nicht. Außerdem wird der erigierte Penis nicht mehr so hoch aufragen wie vor der Operation, weil das durchtrennte Band keine Stütze mehr bietet.

Fetttransfer

In der Regel kann bei Männern mit einem großen Abdomen eine Fettabsaugung, ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung von Fett unterhalb des Abdomens, bewirken, dass der Penis größer erscheint. Durch die Entfernung von überschüssigem Fett im Intimbereich kann ein teilweise verborgener Penis besser zur Geltung kommen. Bei einer Fettübertragung entnimmt der Chirurg Fettzellen von einem fettreichen Bereich des Körpers und unterspritzt damit den Penisschaft. Zu diesem Zweck führt er kleine Schnitte an den Seiten des Penis durch und injiziert die gereinigten Fettzellen in diese Bereiche.  Allerdings birgt die Fettabsaugung wie alle operativen Eingriffe das Risiko von Nebenwirkungen und Komplikationen.

Die Fettabsaugung kann kurzfristig zu einem Längenzuwachs von 2 cm führen, aber das Fett kehrt in den Schambereich zurück, wenn der Patient wieder an Gewicht zunimmt. Der Eingriff kann das Selbstvertrauen der Patienten stärken, aber damit dies langfristig anhält, müssen Sie Ihre Ernährung verbessern und mehr Sport treiben. 

Injektionen

Einige plastische Chirurgen bieten Injektionen mit Hyaluronsäure oder Botox an, um das Einziehen im schlaffen Zustand zu bekämpfen, die schlaffe Länge zu erhöhen und den Umfang des Penis zu vergrößern. Die Hauptnachteile dieser Behandlung sind, dass die Injektionen eine Reihe von Risiken bergen und den Geschlechtsverkehr schmerzhaft machen können. Außerdem wird die injizierte Substanz mit der Zeit vom Körper absorbiert, sodass eine regelmäßige "Auffrischung" erforderlich ist.

Was kostet eine chirurgische Penisvergrößerung in Deutschland?

Die Zahl der Männer, die sich in Deutschland für einen Eingriff im Intimbereich entscheiden, ist nicht sehr hoch. Sie liegt bei etwa acht von 100.000 erwachsenen Männern, die normalerweise in Deutschland leben. Das Deutsche Zentrum für Urologie und Phalloplastik behauptet, über 10.000 Penisvergrößerungen durchgeführt zu haben. Sie behaupten, dass sie in der Lage sind, die Länge des Glieds um 3-6 cm und den Umfang um 2-3 cm zu vergrößern. Was sind die Kosten für diese Operation? Etwa 9.600 € (einschließlich Material und Nebenkosten).

Nicht chirurgische Techniken zur Penisvergrößerung

Wenn es um die Größe geht, ist die persönliche Wahrnehmung ein wichtiges Thema, das auf verschiedene Weise angegangen werden kann. Wenn Sie viele Schamhaare haben, können Sie diese auf eine vernünftige Größe reduzieren. Falls Sie sich mehr bewegen und abnehmen, können Sie das Schamfett schnell reduzieren und so die sichtbare Länge erhöhen. Wir empfehlen diese Schritte zwar jedem, der an einem größeren Penis interessiert ist, aber es geht dabei nicht unbedingt um eine Vergrößerung des Penis, denn die Länge bleibt in etwa gleich, auch wenn er scheinbar länger geworden ist.

Pillen und Cremes

Bestimmte Extrakte und Pflanzen können die Durchblutung verbessern, was zu härteren Erektionen führt. Ganz gleich, ob es sich um die volle Wirkung spezieller Medikamente oder um die subtileren, länger anhaltenden Effekte von Pflanzen wie Ginseng und Ginkgo biloba handelt, einige Extrakte können die Erektionskraft und die Ausdauer verbessern. Diese können jedoch auch negative Nebenwirkungen haben. Diese Produkte enthalten in der Regel Vitamine, Mineralien, Kräuter oder Hormone, die den Penis eventuell vergrößern. Ein Inhaltsstoff einiger Penisvergrößerungspillen ist Sildenafil, der Hauptwirkstoff in Medikamenten gegen erektile Dysfunktion (ED), wie Viagra. Manche Pillen enthalten auch Yohimbin.

Die Verwendung einer Lotion kann einem Mann helfen, seinen Penis besser kennenzulernen, wovor manche Männer zurückschrecken. Lotionen können also helfen, sich mit seinem Penis wohler zu fühlen. Männer, die sich Sorgen um ihre Penisgröße machen, greifen nicht nur zu Medikamenten, sondern auch zu Lotionen, Ölen und anderen topischen Behandlungen, Vakuumpumpen (auch Penispumpen genannt) oder zu anderen Eingriffen zur Penisvergrößerung, um ihre Unzufriedenheit zu behandeln. Scheuen Sie sich nicht, Ihren Arzt zu fragen.

Vakuumgeräte

Penispumpen sind bei weitem die effektivste Methode zur Penisvergrößerung, die es gibt. Alle oben genannten Übungen und Hilfsmittel zur Penisvergrößerung wirken auf einen oder zwei dieser Bereiche: das gesamte Penisgewebe, die Blutgefäße und die Schwellkörper (die das Blut während der Erektion enthalten). Penispumpen zielen auf alle drei dieser Bereiche ab und sorgen für einen unübertroffenen Zuwachs an Länge, Umfang und Härte. 

Bei Penispumpen wird ein Schlauch über den Penis gestülpt und dann die Luft herausgepumpt, um ein Vakuum zu erzeugen. Das Vakuum saugt Blut in den Penis und lässt ihn anschwellen. Vakuumgeräte werden manchmal für die kurzfristige Behandlung von Impotenz eingesetzt. Die übermäßige Verwendung einer Penispumpe kann jedoch das Gewebe des Penis schädigen und zu schwächeren Erektionen führen.

Penis-Gewichte

Das Anbringen eines Gewichts am Ende Ihres Penis ist eine der ältesten Methoden zur Penisvergrößerung, aber auch eine der gefährlichsten. Die unsachgemäße Verwendung von Gewichten kann das Gewebe dauerhaft schädigen und selbst bei korrekter Anwendung kann es Monate dauern, bis sich Ergebnisse einstellen. Die eigentliche Übung ist außerdem umständlich durchzuführen. Das Anbringen von Metallstangen an Ihrem Penis ist weder diskret noch besonders einfach.

Penis-Extender

Bei dieser Technik wird eine Zugvorrichtung, ein kleiner Streckrahmen oder ein Gewicht auf den schlaffen Penis gelegt, um diesen zu strecken. Es gibt zwar mehrere Berichte über eine Längenzunahme bei langfristiger Anwendung dieser Geräte. Es gibt auch ein paar Probleme zu beachten. In den meisten Fällen betrifft die Veränderung ausschließlich die Länge des schlaffen Penis und nicht den Umfang oder die Erektionslänge. Die Anwendung der Geräte kann schmerzhaft sein und sie sind absolut nicht diskret.

Jelqing

Jelqing ist eine uralte Technik, mit der der Penis im Wesentlichen "gezogen" wird und die seit Tausenden von Jahren zu echten Ergebnissen führt. Wenn Sie etwa halb erigiert sind (60-80 %), tragen Sie etwas Gleitmittel auf, formen Sie mit Zeigefinger und Daumen eine O-Form um die Basis Ihres Schafts und bewegen Sie sich bis kurz vor die Eichel, wobei Sie etwas Druck ausüben, um das Blut zur Eichel zu drücken. Wenn Sie dies etwa 100 Mal pro Sitzung tun, konzentriert sich das Blut sehr stark, was bei regelmäßiger Anwendung zu einem echten Längenzuwachs führt.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Sie übermäßig besorgt über Ihre Penisgröße sind, sodass Sie das Gefühl haben, dass dies Ihr Selbstvertrauen, Ihren Sexualtrieb oder andere Aspekte Ihrer sexuellen Gesundheit beeinträchtigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er kann Ihnen einen Plan empfehlen, der Ihnen hilft, Ihre Gefühle in Bezug auf Ihren Körper und Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit anzusprechen und zu bewältigen.  

Wenn Sie erhebliche Schwierigkeiten haben, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten, sodass Sie chronisch sexuell unzufrieden sind, ist es vielleicht an der Zeit Ihren Arzt zu fragen, ob eine erektile Dysfunktion vorliegt. Sobald Ihr Arzt Ihren Zustand beurteilt hat, kann er Ihnen Behandlungsmöglichkeiten empfehlen, darunter auch verschreibungspflichtige Medikamente, die Ihnen zu einer zufriedenstellenden Leistung verhelfen.

Die Quintessenz

Manche Männer wurden in dem Glauben sozialisiert, dass ihr Penis zu klein ist, weil sie in der Schule Geschichten von ihren Freunden gehört haben, die über ihre Penisgröße gesprochen haben, oder weil sie andere Männer sehen, die einen größeren Penis haben. Ein Arzt prüft zunächst die sexuelle Vorgeschichte, um herauszufinden, ob schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit oder Kritik eines aktuellen Sexualpartners Scham oder Schuldgefühle in Bezug auf den eigenen Körper ausgelöst haben, um die beste Option für Sie zu finden. Haben Sie keinen Arzt, dem Sie vertrauen, um über Ihre sexuelle Gesundheit zu sprechen? Wir bieten eine einfache, zugängliche Option. Sprechen Sie mit einem unserer Ärzte, um herauszufinden, ob bei Ihnen möglicherweise ED vorliegt.

Quellen:

  • Deutsches Zentrum für Urologie und Phalloplastische Chirurgie (2022):

           https://www.deutsches-zentrum-urologie.com/de/

  • Gerhard Aumüller u. a.: Duale Reihe Anatomie. Thieme, Stuttgart 2010, ISBN 3-13-136043-7

Kaufen Sie Medikamente zur Erektionsstörung bei Kapsel Deutschland

felix-star-rating

Füllen Sie unseren kurzen medizinischen Fragenbogen aus und wählen Sie Ihr bevorzugtes Medikament – ganz einfach in wenigen Klicks.

Erfahren, sicher und kompetent.