Kann man Sildenafil-Hormosan rezeptfrei bestellen?

Viagra Generikum zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Bestellen Sie wirksame Medikamente zur Behandlung von Akne

Product Img
SildeHEXAL Ab 14,95 €
Product Img
Sildenafil Ab 12,99 €
Product Img
Sildenafil Pfizer Ab 19,99 €
Product Img
Sildenafil ratiopharm Ab 14,99 €
Alle Behandlungsmöglichkeiten ansehen

Sildenafil-Hormosan ist ein Generikum von Viagra. Es enthält es den gleichen Wirkstoff und hat somit auch die gleiche Wirkung. Hergestellt wird Sildenafil-Hormosan von dem Pharmaunternehmen Hormosan Pharma GmbH in Frankfurt.  

Als Generikum ist Sildenafil-Hormosan deutlich günstiger als das Original und in vielen lizenzierten Online-Apotheken erhältlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Kann ich Sildenafil-Hormosan ohne Arztbesuch im Internet bestellen?
Über den Hersteller Hormosan Pharma
Sildenafil-Hormosan – Anwendung, wichtige Hinweise und Nebenwirkungen
Tipps zur Einnahme von Sildenafil
Häufige Fragen beantwortet:
Kann ich Sildenafil Hormosan einnehmen, wenn ich Alkohol konsumiert habe?
Kann ich Sildenafil Hormosan mehrmals am Tag einnehmen?
Wann darf ich Sildenafil nicht einnehmen?
Alternative Behandlungsmöglichkeiten zu Sildenafil-Hormosan


 

Kann ich Sildenafil-Hormosan ohne Arztbesuch im Internet bestellen?

Bleibt die Erektion öfter aus oder lässt zu früh nach, ist das für den Mann sehr belastend. Die Scham ist groß, denn das Thema Sex ist in vielen Köpfen noch ein Tabuthema. Trotzdem scheuen sich die Betroffenen mit Ihrem Arzt über dieses Thema zu sprechen.

Die gute Nachricht ist: Sie können Medikamente gegen Erektionsstörungen ganz legal in lizenzierten Online-Apotheken erhalten. Diese Apotheken haben alle gängigen PDE-5-Hemmer im Sortiment. Auch Viagra Generika wie SildeHEXAL, Sildenafil Ratiopharm oder eben Sildenafil-Hormosan.

Nach einer 2-minütigen Beratung mit einem Online-Arzt wird dieser die Diagnose stellen und ein gültiges Rezept für die Behandlung ausstellen. Das Medikament wird dann per Post direkt zu Ihnen nach Hause geschickt. So sparen Sie sich den Besuch beim Arzt UND in der Apotheke!

In einigen EU-Ländern wie in Großbritannien und den Niederlanden gehört die Telemedizin schon zum Alltag. Und als EU-Bürger können Sie sich gemäß der Patientenmobilitätsrichtlinie in jedem EU-Land behandeln lassen.

Dennoch sollten Sie bei Erektionsproblemen einen Arztbesuch nicht allzu lange hinauszuzögern. Denn Erektionsstörungen können ein Frühwarnsymptom für gesundheitliche Probleme wie Gefäß- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein.
 

Über den Hersteller Hormosan Pharma

Der Pharmahersteller Hormosan Pharma GmbH hat seinen Firmensitz in Frankfurt am Main.

HORMOSAN gehört seit 2008 zu dem indischen multinationalen Pharmaunternehmen Lupin. Lupin Limited ist in über 100 Ländern vertreten und gehört weltweit zu den größten Generikaherstellern.

Aufgrund der globalen Vernetzung kann HORMOSAN auch auf dem deutschen Markt eine breite Palette erschwinglicher Medikamente anbieten. Spezialisiert hat sich der Pharmahersteller vor allem auf die Therapiebereiche Gynäkologie, Herz-Kreislauf, Diabetologie, Asthma, Pädiatrie, zentrales Nervensystem, Magen-Darm, Antiinfektiva und nichtsteroidale Antiphlogistika


Sildenafil-Hormosan – Anwendung, wichtige Hinweise und Nebenwirkungen

Sildenafil-Hormosan ist in den Dosierungen 50 und 100 mg und in Packungsgrößen von je 4, 12, 24, 48 oder 96 Tabletten erhältlich. Die 50 und 100 mg Tabletten sind so teilbar, dass man bei Bedarf eine Dosierung von 25 mg erhält.

Die übliche Anfangsdosis ist 50 mg und die höchste Tagesdosis ist 100 mg.
Nehmen Sie eine Tablette Sildenafil ungefähr eine Stunde vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr ein.

Auch wenn die gewünschte Wirkung ausbleibt, sollten Sie täglich nur eine Tablette einnehmen.

  •  Wirkungseintritt: 30 bis 60 Minuten nach Einnahme
  •  Wirkungsdauer: 4 bis 5 Stunden


Nebenwirkungen

Typische Nebenwirkungen sind Magen-Darm-Beschwerden wie Erbrechen, Durchfall bis hin zu Magenschleimhautentzündungen. Auch grippeähnliche Symptome, Flush (eine anfallsweise auftretende Rötung) und unterschiedlich ausgeprägte Sehstörungen können auftreten.
 
Wichtige Hinweise

PDE-5-Hemmer wie Sildenafil sollten nicht eingenommen werden, wenn Sie an bestimmten Krankheiten leiden. Dazu gehören Erkrankungen wie Sichelzellenanämie, Knochenmarkkrebs, Herzprobleme, Magen-Darm-Geschwür, bestimmte Augenerkrankungen und Störungen in der Blutgerinnung.

Wenn Sie an einer dieser oder anderen chronischen Krankheiten leiden, sollten Sie die Einnahme von Sildenafil nur nach Absprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

Lesen Sie bitte zuerst die Gebrauchsanweisung, bevor Sie Sildenafil-Hormosan einnehmen.
 

Tipps zur Einnahme von Sildenafil

Der Wirkungseintritt kann verzögert werden, wenn Sildenafil zusammen mit Nahrung eingenommen wird. Daher ist es am besten das Medikament auf nüchternen Magen einzunehmen. Auch sollte Sildenafil nicht mit Grapefruitsaft eingenommen werden.

Sie sollten wissen, dass es bei der Einnahme von Sildenafil-Hormosan nicht automatisch zu einer Erektion kommt. Eine Erektion kann nur entstehen, wenn Sie sexuell stimuliert werden. Warum ist das so?
 
Sildenafil gehört zu der Gruppe der Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer (PDE-5-Hemmer).

Diese unterstützen bei sexueller Erregung die Entspannung der Penisblutgefäße. Dadurch kann das Blut leichter in den Penis einströmen. Das heißt Sildenafil-Hormosan unterstützt den natürlichen Vorgang der Erektion.
 

Häufige Fragen beantwortet:

Kann ich Sildenafil Hormosan einnehmen, wenn ich Alkohol konsumiert habe?

Wenn Sie Sildenafil einnehmen, sollten Sie auf Alkohol verzichten. Der Konsum von zu viel Alkohol senkt den Testosteronspiegel und vermindert daher die Wirkung des Potenzmittels. Ab welcher Alkoholmenge die Wirksamkeit beeinträchtigt wird, ist allerdings nicht genau bekannt.

Alkoholgenuss kann zudem die Erektionsfähigkeit vorübergehend herabsetzen.


Kann ich Sildenafil Hormosan mehrmals am Tag einnehmen?

Die maximale Tagesdosis liegt bei 100 mg und darf nicht überschritten werden.

Eine höhere Dosierung erhöht die Wirksamkeit nicht! Bei einer Überdosierung können Nebenwirkungen schwerwiegender sein und häufiger auftreten.

Wenn die Wirkung nach der verschriebenen Dosierung ausbleibt, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt.

 
Wann darf ich Sildenafil nicht einnehmen?

Sildenafil-Hormosan sollten Sie unter anderem nicht einnehmen, wenn Sie

  • Eine Allergie gegen den Wirkstoff Sildenafil oder einen der anderen Hilfsstoffe besteht.
  • Folgende Medikamente einnehmen: Nitrate, Stickstoff-Donatoren, Riociguat (gegen pulmonalen Bluthochdruck).
  • An einer schweren Herz- oder Leberkrankheit leiden.
  • Vor kurzem einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten haben.


Alternative Behandlungsmöglichkeiten zu Sildenafil-Hormosan

Wenn Sie Sildenafil-Hormosan nicht vertragen oder die Einnahme nicht die gewünschte Wirkung erzielt hat, gibt es noch zahlreiche andere Therapieoptionen bei Erektionsstörungen.
 
Hier erhalten Sie eine kurze Übersicht:

  • Vielleicht haben Sie auf einen der Hilfsstoffe allergisch reagiert? Dann können Sie ein anderes Viagra Generika ausprobieren.
  • Wenn Sildenafil nicht wirkt, sind andere PDE-5-Hemmer eine Alternative. Dazu gehören die Wirkstoffe Tadalafil, Avanafil und Vardenafil.
  • SKAT: Eine gefäßerweiternde Substanz wird vor dem Geschlechtsverkehr direkt in den Schwellkörper des Penis gespritzt. Eine Erektion entsteht auch ohne sexuelle Stimulation.
  •  MUSE: Ein Stäbchen wird in die Harnröhre eingeführt. Der Wirkstoff Prostaglandin bewirkt eine Erektion.
  • Bei leichten Erektionsstörungen kann eine Vakuumpumpe Abhilfe schaffen. Dafür wird eine Saugpumpe auf den Penis gesetzt. Durch den entstehenden Unterdruck wird Blut aus dem Penis gesaugt und eine Erektion entsteht.
  • Bei einer sehr schweren erektilen Dysfunktion ist ein Schwellkörper-Implantat oft der letzte Ausweg. Dieser operative Eingriff kann nicht rückgängig gemacht werden

Kaufen Sie Akne–Medikamente von Kapsel Deutschland

felix-star-rating

Füllen Sie unseren kurzen medizinischen Fragenbogen aus und wählen Sie Ihr bevorzugtes Medikament – ganz einfach in wenigen Klicks.

Erfahren, sicher und kompetent.