Durchfall tritt insbesondere bei Reisen in ferne Länder häufig auf. Meist muss der Darm sich erst an die fremden Lebensmittel und Zubereitungen gewöhnen und die Beschwerden sind nur von kurzer Dauer. Allerdings kommt es vor allem bei Reisen nach Asien, Indien und Südamerika auch oft zu bakteriellen Infektion die eine längere Erkrankung hervorrufen können. Menschen, die in die genannten Regionen reisen, sollten für Notfälle eine Reiseapotheke mit sich führen. Um Antibiotika gegen Reisedurchfall online zu kaufen, füllen Sie einfach ein Formular aus, damit unsere Ärzte Ihnen ein Rezept ausstellen können. Wir schicken Ihr Rezept direkt an eine Versandapotheke, die Ihr Medikament in unauffälliger und diskreter Verpackung zu Ihnen nach Hause oder an eine Adresse Ihrer Wahl liefert.

... Mehr anzeigen

Behandlungen

Preise ab:

Informationen

Dr Ruprecht Kalpsing

Von Dr. Rupecht Klapsing überprüft

Letzte Überprüfung am 17.07.2021

Über

Was sind die Ursachen von Durchfall?

Es gibt viele verschiedene Ursachen für Durchfall, der Reisedurchfall hat meist eine der folgenden Ursachen:

  • einen Virus wie Norovirus oder Rotavirus
  • Bakterien, die häufig in kontaminierten Lebensmitteln zu finden sind
  • einen Parasiten
  • ungewohnte Lebensmittel
  • Stress

Die mit Durchfall verbundenen Symptome können je nach Ursache variieren. Wenn Ihr Durchfall beispielsweise durch eine Infektion verursacht wird, können Sie auch Fieber und schwere Magenkrämpfe bekommen. Bei Erwachsenen können Durchfallerkrankungen manchmal die Folge von Ängsten oder zu viel Kaffee oder Alkohol oder eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente sein.

Symptome

Durchfall kann je nach Ursache und Betroffenem eine Reihe von Begleiterscheinungen aufweisen.

Was den Schweregrad betrifft, können Sie nur leicht wässrige Stuhlgänge und eine kurzzeitige Magenverstimmung haben, oder Ihr Stuhl kann über einen längeren Zeitraum breiig bis wässrig sein.

Viele Menschen mit Durchfall haben Magenkrämpfe und ein häufiges, dringendes Bedürfnis, die Toilette aufzusuchen. Andere häufige Symptome, die mit Durchfall verbunden sind, sind folgende:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Appetitlosigkeit
  • Kraftlosigkeit
  • Fieber

Flüssigkeitsverlust

Schwerer oder anhaltender Durchfall kann zu Flüssigkeitsverlust führen. Dies kann je nach Ausprägung weitere Symptome zur Folge haben:

  • Reizbarkeit oder Schläfrigkeit
  • Reduzierter Harndrang
  • blasse oder gefleckte Haut
  • kalte Hände und Füße
  • Unwohlsein
  • Müdigkeit und Energiemangel
  • Fatigue and lack of energy
  • Appetitlosigkeit
  • Übelkeit
  • Benommenheit
  • Schwindelgefühl, insbesondere beim Aufstehen
  • trockene Zunge
  • eingesunkene Augen
  • Muskelkrämpfe
  • schneller Herzschlag

Wenn der Flüssigkeitsverlust unbehandelt bleibt, kann es zu gravierenden Schäden kommen. Schwerer Flüssigkeitsmangel ist ein medizinischer Notfall und erfordert sofortige medizinische Hilfe.

Ursachen

Durchfall tritt in der Regel auf, wenn die in der Nahrung befindliche Flüssigkeit im Darm nicht mehr richtig resorbiert werden kann, oder wenn zusätzliche Flüssigkeit aus dem Gewebe in den Darm gelangt. Der Reisedurchfall wird in der Regel durch gewöhnliche Bakterien verursacht, an die der Körper nicht gewöhnt ist. Auch andere Bakterien wie Salmonellen können Reisedurchfall verursachen. Reisedurchfall dauert in der Regel 2-4 Tage, in denen die Menschen oft bettlägerig sind. In einigen wenigen Fällen kann der Reisedurchfall zu schweren Erkrankungen und sogar zu langfristigen Darmproblemen führen.

Behandlungsoptionen

Wenn Sie an Reisedurchfall leiden, sollten Sie zuerst viel Flüssigkeit trinken, um den Flüssigkeitsverlust zu kompensieren. Frei verkäufliche Medikamente wie Loperamid können bei leichtem bis mittelschwerem Reisedurchfall helfen diesen zu reduzieren. Schwerer Durchfall, der von Erbrechen, Fieber, Schmerzen oder Blutungen begleitet wird, erfordert professionelle ärztliche Hilfe. Eine Selbstbehandlung mit verschriebenen Antibiotika wie Ciprofloxacin oder Azithromycin sind eine Option, wenn Sie sich in einer ländlichen Gegend befinden oder nicht in der Lage sind, einen Arzt oder ein Krankenhaus aufzusuchen.

Azithromycin ist ein etwas wirksameres Antibiotikum zur Behandlung von Reisedurchfall in Südasien (Pakistan und Indien, usw.) und Südostasien (Thailand und Laos, usw.). In anderen Teilen der Welt ist Ciprofloxacin das bevorzugte Antibiotikum zur Behandlung der bakteriell verursachten Reisediarrhoe.

Vorbeugung

Die beste Möglichkeit, Reisedurchfall  zu verhindern, ist auf gute Hygiene Standards zu achten. Dies betrifft insbesondere die Verwendung von Lebensmitteln und Wasserhygiene im Ausland.
Wenn Sie in ein Land reisen, in dem die öffentlichen Hygienestandards niedrig sind und die Gefahr einer Wasserverschmutzung besteht, z.B. in einigen afrikanischen oder asiatischen Ländern, vermeiden Sie folgende Speisen und Getränke:

  • Leitungswasser
  • Fruchtsäfte (von Straßenhändlern)
  • Eis oder Eiswürfel
  • Schalentiere
  • Eier
  • Salate
  • rohes oder ungekochtes Fleisch
  • Bereits geschältes Obst
  • Mayonnaise
  • Soßen

 Zu den Lebensmitteln und Getränken, die im Allgemeinen unbedenklich sind, gehören:

  • abgefülltes, sicher verschlossenes Wasser eines anerkannten internationalen Herstellers
  • frisch gekochte Speisen, wie z.B. Suppe oder Pfannengerichte
  • Konserven
  • Lebensmittel in versiegelten Verpackungen
  • frisches Brot
  • ungeschältes Obst
  • Tee oder Kaffee

 Wenn Sie eine Reise ins Ausland planen, prüfen Sie die Gesundheitshinweise für die Länder, in die Sie reisen werden. Diese finden Sie zum Beispiel auf der Webseite des Auswärtigen Amtes oder des Centrums für Reisemedizin (CRM).

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden

rates

Gerne wieder

Dies war die erste Bestellung und es ist perfekt gelaufen. Habe alle notwendigen Informationen erhalten und die Bestellung ist bereits am nächsten Tag eingetroffen.

Anja B

Was ist Ihr Geschlecht?

  • Männlich
  • Weiblich
Weiter
rates

Alles reibungslos - top!

Lieferungszeitpunkt war wie avisiert. Abwicklung erfolgte reibungslos. War meine erste aber mit Sicherheit nicht letzte Bestellung

Jürgen