Es fällt vielen Menschen schwer, mit dem Rauchen aufzuhören, vor allem aufgrund von Entzugssymptomen. Medikamente können hilfreich sein, diese unangenehmen Symptome zu verringern und Ihnen helfen, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören. Bestellen Sie Ihre Medikamente zur Raucherentwöhnung über unseren bequemen Online-Service. Einer unserer Ärzte überprüft ihre Angaben, stellt die medizinische Indikation und stellt nach Möglichkeit anschließend ein Rezept für Champix ® Tabletten aus. Unsere Versandapotheke verschickt Ihr Medikament direkt in diskreter Verpackung zu Ihnen nach Hause oder an eine Adresse Ihrer Wahl.

... Mehr anzeigen

Behandlungen

Preise ab:

Informationen

Dr Philip Kalpsing

Von Dr. Philipp Klapsing überprüft

Letzte Überprüfung am 27.06.2021

Über

Was sind die Gefahren des Rauchens?

Rauchen ist mit einer Reihe von gesundheitlichen Risiken verbunden. Schätzungen zufolge ist das Rauchen für etwa 13,5 % aller Todesfälle in Deutschland verantwortlich. Erkrankungen, die durch das Rauchen begünstigt werden sind zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenerkrankungen  (COPD) und weitere Tumorerkrankungen. Dabei ist das Risiko für das Auftreten einer Krebserkrankung bei langjährigen Rauchern doppelt so hoch wie bei Nichtrauchern. Insgesamt ist die Lebenserwartung bei chronischen Rauchern um etwa 10 Jahre niedriger als bei Nichtrauchern. Wenn bereits im Jugendalter mit dem Rauchen begonnen wurde, kann der Verlust an Lebensjahren sogar noch größer werden.

Warum mit dem Rauchen aufhören?

Mit dem Rauchen aufzuhören bringt verschiedene gesundheitliche Vorteile mit sich, darunter die Verlängerung der Lebenserwartung, Verbesserung der Fruchtbarkeit, die Verringerung des Stressniveaus und die Minimierung des Risikos schwerer Krankheiten. Nichtraucher haben in der Regel auch eine jünger aussehende Haut, bessere Zahngesundheit und natürlich keinen Geruch nach Nikotin. Wenn Sie aufhören zu rauchen, werden Sie sehr wahrscheinlich auch viel Geld sparen, da ein Raucher, der pro Tag eine Schachtel Zigaretten raucht, pro Jahr über 2.000 € für diese Gewohnheit ausgibt.

Kann ich Medikamente einnehmen, um mit dem Rauchen aufzuhören, wenn ich schwanger bin?

Es wird dringend empfohlen, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden. Von einer  Einnahme von Medikamenten wie Champix wird während einer Schwangerschaft aber ausdrücklich abgeraten. Der Grund dafür ist, dass es keine ausreichenden Daten zur Sicherheit der Anwendung in der Schwangerschaft gibt. Beenden Sie daher vor der Schwangerschaft ihren Nikotinkonsum. Dabei kann Champix Ihnen helfen.

Kann es schaden, wenn ich nur ein paar Zigaretten am Tag rauche?

Fast jeder dritte Raucher raucht weniger als 10 Zigaretten pro Tag und geht davon aus, dass er im Vergleich zu starken Rauchern weniger gefährdet ist. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass das Risiko von Herzerkrankungen durch das Rauchen von nur wenigen Zigaretten pro Tag bereits deutlich ansteigt. Auch wenn Sie nur ein oder zwei Zigaretten am Tag rauchen, haben Sie bereits ein deutlich erhöhtes Risiko für schwere chronische Erkrankungen, ausgelöst durch Rauchen. Ausserdem steigern viele Menschen im Verlauf ihre Menge an täglich konsumierten Zigaretten. Hören Sie also am besten ganz damit auf.

Behandlungsoptionen

Wie kann man mit Hilfe von Medikamenten mit dem Rauchen aufhören?

Ohne die Unterstützung von Medikamenten, die die Erfolgsaussichten erhöhen, kann es für Raucher extrem schwierig sein, mit dem Rauchen aufzuhören.

Champix ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das dabei hilft, das Verlangen nach Nikotin und die Entzugssymptome zu lindern, die durch den Rauchstop entstehen. Da der in Champix enthaltene Wirkstoff die Wirkung von Nikotin durch Blockade von Rezeptoren im Gehirn verhindert, erleben Sie während der Behandlung mit Champix kein Wohlgefühl mehr beim Rauchen.
Auf der anderen Seite werden die Entzugssymptome durch die Bindung von Champix an die Nikotinrezeptoren gemindert.

Champix-Tabletten werden täglich 12 Wochen lang mit einer für jede Behandlungswoche festgelegten Dosierung eingenommen. Es kann notwendig sein, die Dosis während der Behandlung anzupassen, da die Auswirkungen der Raucherentwöhnung die Wirksamkeit der Tabletten beeinflussen können.

Bei Patienten mit einer eingeschränkten Nierenfunktion muss die Dosis angepasst werden. Setzen Sie sich diesbezüglich mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Eine vollständige Liste aller Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage von Champix ®.

Häufige Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Champix sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schlafstörungen und erhöhter oder verminderter Appetit.

Seltener kann Champix Stimmungsstörungen, Konjunktivitis, erhöhten Blutdruck, Nebenhöhlenentzündungen, häufiges Wasserlassen und Grippesymptome verursachen.

Zu den sehr seltenen Nebenwirkungen der Anwendung von Champix gehören übermäßiger Durst, 
Halsschmerzen, steife Gelenke, Sehstörungen und Herzrhythmusstörungen.
Champix kann Schwindel und Müdigkeit verursachen und die Wirkung von Alkohol verstärken.

Wenn Sie an psychischen Problemen leiden müssen Sie die Einnahme daher vorher mit ihrem verschreibenden Arzt besprechen. Bei schwerer Depression oder Suizidgedanken ist die Einnahme von Champix nicht indiziert.

Beginnen Sie jetzt Ihre Beratung

Wir sind eine vollständig regulierte Apotheke mit qualifizierten Ärzten und zufriedenen Kunden

rates

Gerne wieder

Dies war die erste Bestellung und es ist perfekt gelaufen. Habe alle notwendigen Informationen erhalten und die Bestellung ist bereits am nächsten Tag eingetroffen.

Anja B

Was ist Ihr Geschlecht?

  • Männlich
  • Weiblich
Weiter
rates

Alles reibungslos - top!

Lieferungszeitpunkt war wie avisiert. Abwicklung erfolgte reibungslos. War meine erste aber mit Sicherheit nicht letzte Bestellung

Jürgen